Das Schlosshotel Wehrburg
in Prissian - Südtirol

Wie im Märchen
schlafen

Unsere Zimmer & Preise
Scroll

Darf es etwas Besonderes sein?

Ihr Urlaub auf der Wehrburg

Fühlen Sie sich wie Ritter und Burgherrin beim Ansturm auf Burgfried, Wehrmauer, Zinnen und Tor: mittelalterliche Schlossromantik, die sich gerne von Ihnen erobern lässt. Das ist unser Schloss, ein Haus mit Stil, familiärer Herzlichkeit, Tradition und Romantik. Sie sind umgeben von sagenumwobenen Gewölben und schmucken Fassaden. Schließen Sie die Augen, erleben Sie die Geschichte neu. Werden Sie selbst ein Teil von Ihr. Bei uns auf Schloss Wehrburg ist dies noch möglich.

Das herrliche Panorama bringt Entspannung für Seele und Geist. So genießen Sie jeden Augenblick. Unser Anliegen ist es Ihre Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten. Auf einfache und unkomplizierte Weise.

Herzlich Willkommen auf der Wehrburg

Ihre Familie Holzner – Wanker


Mehr Raum für Sie...

Unser Alltag hat sich verändert, doch unsere Sehnsucht nach Reisen und einer Auszeit ist geblieben. Mit eigenen Sicherheitsmaßnahmen bemühen wir Südtiroler uns, Ihnen ein sicheres Urlaubserlebnis zu bieten. Damit Sie sich bei Ihrem nächsten Aufenthalt noch wohler fühlen, schaffen wir Raum für Sie: So unbeschwert wie möglich, so sicher wie nötig!  


Jetzt fehlen nur noch Sie. Um Ihnen auch in Zeiten wie diesen ein gutes und sicheres Gefühl zu geben, liegt unser aller Bestreben darin, eine Balance zwischen gutem Urlaubsgefühl und bestmöglichem Schutz für Sie und unsere Mitarbeiter zu finden. Wir sind zuversichtlich, dass uns das Gelingen wird.

Unser Infinity Pool ist bereit, der Garten blüht und die Berge sind herrlich erfrischend und tun der Seele einfach gut. In Südtirol und in unserem großzügigen Burghof finden Sie Raum.

 Ihren ganz persönlichen Freiraum, tief durchzuatmen und die neu erlangte Freiheit zu genießen.


Es liegt uns am Herzen, Ihren Urlaub auf der Wehrburg so angenehm und so sicher wie möglich bei uns zu gestalten. Hierzu werden wir umfangreiche Schutzmaßnahmen für Sie und unsere Mitarbeiter umsetzen. Diese werden laufend den amtlichen Verordnungen angepasst.

Im Einzelnen sind es folgende Maßnahmen:

  • Die flächendeckende Grundreinigung und Desinfektion sind bei uns Standard.
  • Erhöhte Desinfektion aller Kontaktflächen.
  • Um den Mindestabstand von 1 Meter zu gewährleisten, wurde die Restaurantmöblierung angepasst.
  • Unsere Servicekräfte sind mit der passenden Sicherheitsausrüstung ausgestattet.
  • es herrscht nun in Südtirol keine Maskenplicht mehr, sofern der 1 Meter Sicherheitsabstand eingehalten wird
  • Buffet: gerne bereiten wir wie gewohnt unser Salatbuffet und unser Frühstücksbuffet für Sie vor.

Am Buffet gilt Mund- und Nasenschutzpflicht und Händedesinfektionspflicht

  • Sonntags wird es in diesem Jahr kein kaltes Buffet mehr geben. Der Chef wird an diesem Tag für Sie ein kleines und einfaches Menü kochen, damit Sie ja nicht hungriger in Bett müssen. Gerne können Sie sich aber jeder Zeit vom Essen abmelden
  • Die Möglichkeit zur Handdesinfektion ist in allen öffentlichen Bereichen gewährleistet.
  • Alle Mitarbeiter sind in ihrem Tätigkeitsbereich nachhaltig geschult und werden tagesaktuell über Änderungen informiert.
  • Vor Dienstbeginn wird jeder Mitarbeiter auf Corona-Symptome befragt
  • gerne wechseln wir so oft wie gewünscht Ihre Zimmerwäsche, sollten Sie während Ihres Urlaubes jedoch auf eine Zimmerreinigung verzichten wollen, ist dies natürlich kein Problem
  • für die Desinfektion von Innen, empfehlen wir Ihnen einen guten Gin Tonic im Burghof 😊

Wir verstehen, dass Sie aufgrund der täglich wechselnden Informationen verunsichert sind und Fragen zu Ihrem Urlaub bei uns haben. Wir beobachten die Situation genau. Wir sind für Sie da und helfen Ihnen bei Fragen gerne jederzeit weiter. 

Dennoch kann es immer wieder zu kurzfristige Änderungen kommen und wir garantieren keine Gewährleistung auf Vollständigkeit der aufgelisteten Sicherheitsmaßnahmen.

Wir sind sicher, dass es uns gelingen wird, eine Balance zwischen gutem und sicheren Urlaubsgefühl zu finden und bedanken uns, wenn Sie uns dabei unterstützen!

Bitte zögern Sie nicht uns anzurufen um weitere Informationen zu erhalten und bleiben Sie auf dem neusten Stand

www.suedtirol.info/sicherreisen

   

Mit vereinten Kräften und den nötigen Sicherheitsmaßnahmen nähern wir uns einer neuen Normalität. Manches ist anders, vieles vielleicht neu.

Wir sind aber immer noch dieselben – und freuen uns auf Sie!

Julia und Manuel mit Jakob Holzner- Wanker

und das ganze Wehrburg- Team






Unser Anliegen ist es Ihre Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten. Auf einfache und unkomplizierte Weise.

Genießen Sie die einmalige Lage der Wehrburg - einzigartig in Südtirol

Unser Schlosshotel liegt auf 600 m in Prissian am Tisner Mittelgebirge. Auf dem Hochplateau ergibt sich ein herrlicher Blick auf das Etschtal. Bei Sonnenschein und guter Fernsicht können Sie das gesamte Panorama von den Dolomiten bis zum Rosengarten überblicken. Für Entspannung und Erholung sorgen die unzähligen Wanderwege durch die Weinberge und Obstgärten rund um das Schloss Wehrburg. Die Kurstadt Meran und unsere Landeshauptstadt Bozen sind jeweils nur wenige km entfernt. Aufgrund der Nähe zu Meran und Bozen sind beide Städte sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Auch die beiden Dörfer Tisens und Prissian sind beliebte Ausflugsziele. Unter anderem befindet sich hier der internationale Filzkunstwanderweg und weitere Burgen und Schlösser, wie das Schloss Katzenzungen mit der wahrscheinlich ältesten Weinrebe der Welt.

Mittelalterliche Geschichte neu entdecken

Die mittelalterliche Stimmung des Schloss Wehrburg erfasst jeden Besucher schon beim Betreten des Burghofes. Das Gesamtbild der beiden Wohntürme mit der original erhaltenen mittelalterlichen Burganlage sorgt immer wieder für staunende Gesichter bei unseren Besuchern. Bis ins 13.Jahrhundert zurück reicht die Geschichte der Burg. Liebevolle Details und die alten Burgmauern sind bis heute Zeuge des Mittelalters, wo die Wehrburg noch als Verteidigungsbollwerk diente. Eine gründliche Restaurierung um 1900 durch den ungarischen Graf Albert von Eperjessey sorgte für den heutigen sehr guten Erhaltungszustand der Burg Wehrburg. Nach dem Kauf im Jahr 1956 baute Hermann Holzner die Burg in ein Schlosshotel um. Große Aufenthaltsräume, darunter der ehemalige Rittersaal stehen für unsere Gäste zum Entspannen und für interessante Gespräche bereit. Auch eine kleine Kapelle aus dem 15. Jahrhundert gehört zur Schlossanlage. Diese dem heiligen Erasmus geweihte Schlosskapelle lädt unsere Gäste zur Einkehr ein und hilft jedem Einzelnen seine innere Ruhe zu finden.

Wohnen im Turm oder Palas eines echten Schlosses

Unser 3-Sterne Hotel bietet Ihnen insgesamt 23 Gästezimmer, aufgeteilt auf 4 Einzelzimmer und 19 Doppelzimmer. Die Zimmer befinden sich sowohl im langgezogenen Palasgebäude, als auch in den beiden 18 m hohen Wohntürmen. Besonderes Burgflair genießen unsere Gäste in den einfachen Zimmern der beiden Wohntürme. Für den etwas beschwerlichen Aufstieg mit insgesamt 90 Stufen über Wendeltreppen entschädigt der einmalige Blick über das gesamte Etschtal. Darüber hinaus strahlen die Türme eine besondere Ruhe aus, die neue Kräfte freisetzt und die Energiereserven wieder auffüllt. Komfortabler und trotzdem von einfacher Eleganz geprägt sind unsere Zimmer im Palasgebäude unseres Schlosshotels. Durch den Verzicht auf TV, Internetanschluss und Minibar auf den Zimmern, entsteht eine besondere Stimmung der Entschleunigung und Erholung bei unseren Gästen.

Freizeit in der Natur genießen und neu auftanken

Wer in seinem Urlaub gerne etwas Sport treibt, ist in unserem Infinity-Pool goldrichtig. Erreichbar über 70 Stufen, können Sie gerne Ihre Bahnen in unserem Pool ziehen. Liegen und Sonnenschirme sorgen für zusätzliche Erholung. Der einmalige Blick über das gesamte Etschtal ist auch vom Schwimmbad aus sicherlich atemberaubend. Für Kinder bieten wir einen Kinderspielplatz, und Erwachsene können sich gerne bei einer Partie Outdoor-Schach entspannen.